In Empfang genommen wurde ich bei der Familie Müllner in Bildein mehr als herzlich! Schließlich und endlich bin ich ja der Lieblingsnützling der Müllners!
Während Gerhard sich um mein zuhause; dem Weinberg, kümmert, bearbeitet und verwendet Frau Müllner, was die Natur hergibt. Nach diesem Motto windet und verkocht  sie mit viel Liebe und Sorgfalt alles, was der Weinberg bietet: Vom gschmackigen Traubengelee  bis zu dekorativen Kränzen , die aus den geschnittenen, getrockneten Rebzweigen hergestellt werden.